Erlebnistour Oktober


Kloster Marienthal - Ahrtal


Wir starteten mit 16 Menschen und 12 Hovis ( alle drei Farbschläge vertreten ) und einem Aussi kurz nach 12 Uhr an der Klosterruine Marienthal. Zunächst liefen wir ein Stück - rechts der Ahr - entlang der unteren Weinberge durch das schöne Örtchen Dernau. Hier luden viele Weingüter, Restaurants und Straußwirtschaften zum Verweilen ein. Später überquerten wir die Ahr und erreichten über einen Uferpfad nach knapp 2 Stunden den Weinort Rech, welcher für eine Pause und einen Umtrunk einlud. Hier nochmal ein Dankeschön an Eva und Baki für das edle Blaubeerlikörchen aus Finnland!

 

Wir überquerten wieder die Ahr über die unter Kulturdenkmal stehende Nepomukbrücke – diese Steinbogenbrücke blieb als einzige nach dem Hochwasser des Jahres 1910 erhalten.

 

Auf dem Rotweinwanderweg bot sich uns eine tolle Sicht auf die Top-Weinbergslagen Dernaus als auch zurück Richtung Rech. Gegenüber sah man den Aussichtsturm des "Dernauer Krausbergs", der bei gutem Wetter eine unglaublich schöne Fernsicht Richtung Köln, Siebengebirge und Bad Neuenahr-Ahrweiler ermöglicht.

 

Wenn auch coronabedingt die im Herbst traditionellen Weinfeste nicht stattfinden konnten, überlegte man sich gemäß dem Motto „Pittoresk statt Fest“ ein neues Format „Ahrtaler Weingärten“, welches dezentral (also mitten in den Weinbergen) einen Genuss von Ahrweinen in gemütlichem und malerischen Ambiente ermöglicht. Dies erklärte dann auch die Menschenscharen, die uns immer wieder und trotz des regnerischen Wetters auf dem teilweise schmalen felsigen Steig entgegenkamen. Unsere Hovis bewährten sich bei diesen Herausforderungen einmal mehr vorbildlich!

 

Bald konnten wir unseren Startpunkt sichten – den kleinen Ort Marienthal mit der Klosterruine, die wirklich sehenswert ist. Sie liegt direkt am Fuße des Weinbergs "Marienthaler Trotzenberg" – ebenfalls eine sehr gute Lage, wo sehr hochwertige Weintrauben geerntet werden. Nur einen Ort weiter – in Walporzheim – ist die frisch gekrönte deutsche Weinkönigen Eva Lanzerath beheimatet.

 

Wir blieben in Marienthal, wo wir uns in einer kleinen Gruppe nach der erlebnisreichen feuchtföhlichen Wanderung erstmal stärkten.

 

Dagmar von Rauchhaupt


Danke für die Fotos!


Ankündigung


Schöner Blick ins Ahrtal - Runde von Marienthal

 

Start: Samstag, 03.10.2020 um 12:00 Uhr

Treffpunkt:  P Kloster Marienthal, Klosterstraße 3-5

53507 Dernau

Länge: 9 km, ca. 3,5 Stunden

 

Start und Ziel unserer schönen Aussichtsrunde ist das Kloster Marienthal. Von dort flanieren wir eine kurze Weile durch das Örtchen Dernau, um auf einen lauschigen Pfad entlang der Ahr zu gelangen.

 

Im Weindorf Rech verlassen wir den Uferpfad und folgen dem beliebten Rotweinwanderweg. Zuerst führt uns dieser abenteuerlich über einen schmalen , felsigen Steig durch den Wald, bevor sich die Landschaft für uns mit Blick auf Dernau und die Weinberge wieder öffnet. Inmitten der Weinberge gelangen wir zurück zur Klosterruine, wo wir zusammen mit den Hovawarten willkommen sind.

 

Einkehr im Restaurant Kloster Marienthal

 

Anmeldung bitte an Sabine Schöngen bis zum 29.09.2020



Anfahrt