Erlebnistour November


Unterwegs im Westerwald

 

Um zwölf Uhr machten sich 14 Zweibeiner und 11 Vierbeiner in Anhausen (Westerwald) auf den Weg, die von Sabine und Eva ausgesuchte und bereits abgelaufene Strecke Südliche Iserbachschleife (Wällertour) zu erkunden. Wunderschöne Panoramaaussichten, kleine Bachläufe und historische Bauwerke waren die Highlights dieser Tour.

 

Es ging auf die südliche Runde der Iserbachschleife mit Start in Anhausen, über die Kirchenruine Hausenborn mitten im Wald und der Burgruine Isenburg im gleichnamigen Ort. Die Strecke verlief überwiegend über weiche Wald- und Wiesenböden. Der Steinebach, der Irserbach und der Siehrsbach begleiteten uns, so dass unsere Hunde immer frisches Trinkwasser zur Verfügung hatten und sie dadurch auch jederzeit ihren Durst stillen und ihre Pfötchen abkühlen konnten. Auch gab es, zur Begeisterung der Jungmannschaft, überall matschige Tümpel, die natürlich gemeinsam untersucht werden mussten. Wir Zweibeiner waren  von dem anschließend modrigen Gestank unserer Fellnasen nicht ganz so begeistert.

 

Eine Tour, die inmitten unberührter und einsamer Natur in der Mittelgebirgslandschaft des Westerwaldes verlief, aber dennoch für alle gut zu erreichen war.

 

Fast immer durften die Hunde frei laufen und haben ausgelassen getobt. Es ging bergauf und bergab, über Stock und Stein und so manch ein Hundeführer kam ganz schön ans Schnaufen. Das trockene Wetter hat unseren Wandertag auch diesmal perfekt gemacht.

 

So gegen 17:00 Uhr waren wir wieder an unseren Autos. Die Hunde wurden versorgt und wir Zweibeiner haben uns dann auch noch kulinarisch verwöhnen lassen. Das hatten wir uns aber auch wirklich verdient.

 

Eine wirklich harmonische Truppe, die abwechslungsreiche Natur und die vielen glücklichen Hunde machten diesen Wandertag einfach unvergesslich. Danke an die Hundefreunde Niederelvenich für diesen erlebnisreichen Tag.

 

Iris Doktor

Danke für die Fotos!


Ankündigung


Südliche Iserbachschleife (Wällertour)

 

Start: Samstag 02.11.2019 um 12:00 Uhr

Treffpunkt: Parkplatz Auf dem Löh (Ecke Neuwieder Straße/Auf dem Löh) , 56584 Anhausen

Länge: 12,7 km, ca. 4 Stunden

 

Herrliche Panoramaaussichten, liebliche Bachtäler und historische Bauwerke sind die Highlights dieser Wäller Tour.

 

Wir erwandern die südliche Runde der Iserbachschleife mit Start in Anhausen Richtung Meinborn  über die Kirchenruine Hausenborn mitten im Wald und der Burgruine Isenburg im gleichnamigen Ort auf Wiesenwegen, weichen Waldböden und urigen Pfaden . Der Steinebach, der Irserbach und der Siehrsbach begleiten uns, so dass unsere Hunde sich zwischendurch die Pfötchen kühlen können.

 

Auch wenn die Tour inmitten vermeintlich unberührter und einsamer Natur in der Mittelgebirgslandschaft  des Westerwaldes verläuft, ist sie dennoch durch die Nähe zur Autobahn A3 mit dem Auto gut zu erreichen.

 

 

 

Einkehr im Gasthof Tross

 

 

Anmeldungen bitte bis zum 29.10.2019 an Sabine Schöngen



Anfahrt