Erlebnistour



Willkommen in Aachen - Welkom in Aken - Bienvenue à Aix-la-Chapelle

 

Start: Samstag, 08.07.2023 um 11:00 Uhr

Treffpunkt: „Waldschenke“, Lütticher Str. 340, 52074 Aachen

Länge: 10,5 km – ca. 3 Stunden

 

Unsere heutige Wanderung führt uns nach Aachen, die westlichste
Großstadt Deutschlands, genauer in das Dreiländereck Deutschland –
Belgien – Niederlande.

Start und Ziel der Rundwanderung ist die Gaststätte „Waldschenke“. Von dort geht es gegen den Uhrzeigersinn auf die Grenzroute 4, die uns durch den Aachener Friedrichswald bis zum höchsten Punkt der europäischen Niederlande führt. In direkter Nachbarschaft befindet sich auch der Dreiländerpunkt. Wer es geschickt anstellt, könnte mit seinem Kopf in Deutschland, mit dem Oberkörper in den Niederlanden und mit seinen Beinen und Füßen in Belgien liegen. Von dort geht es zurück durch schöne Abschnitte des Aachener Waldes, direkt an der deutsch-belgischen Grenze entlang, wieder zur Waldschenke.

Unterwegs treffen wir auf vielfältige Spuren der lokalen Historie: Der
Landgraben, der die Außengrenze des Aachener Reiches bildete,
mittelalterliche Güter und alte Wegeverbindungen. Auf den deutschen Teilen können je nach Situation rückrufsichere und verträgliche Hovis frei laufen, auf dem niederländischen Teil lädt eine große Wiese zum Toben ein. Die Strecke ist insgesamt moderat, es gibt lediglich drei leichte Anstiege.

Den Abschluss bildet die schon übliche Einkehr. Direkt am Start- und
Zielpunkt liegt die Waldschenke. Die Hunde dürfen wir hier mitbringen.

 

Anmeldungen bitte bis zum 04.07.2023 an Sabine Schöngen


Anfahrt

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.