Unsere Teams


"Lana" Alana von Michel's Hofreite

20.06.2019

 

Annabelle vom Silberdistelwald

12.07.2010

 

"Thaler" Aysel vom Hof der Vielfalt

 


Sabine & Ute (ohne Bild)
Sabine & Ute (ohne Bild)


 "Lotte" Enice vom Helmefeld

07.10.2019

 

 

"Janno" Gadi vom Dreimädelhaus

01.10.2017

 

 


Nadine
Nadine

Hunde begleiten mich schon mein ganzes Leben, Hovis seit meinem achten Lebensjahr.

 

Nachdem unser vierzehnjähriger Ayk Anfang Dezember 2017 von uns ging, sollte ein neuer Hund eigentlich erst einmal etwas warten.

 

Tja, aber wie es das Schicksal wollte, zog schon Ende Dezember Janno bei uns ein.

Seitdem bereichert er mit seiner liebevollen und jecken Art unseren Alltag und ist für uns zu einem treuen Begleiter geworden.



"Luci" Aura von der Geisheide

11.11.2020

 

Champ von der Hexenbuche


Natascha & Armin
Natascha & Armin

Mit dem festen Vorsatz, nur mal schauen, sind wir zur unserer Schwägerin Karina und Bruder Kai gefahren, um uns die Hovawart-Neuankömmlinge des C-Wurfes anzusehen. Es hat nur wenige Minuten gedauert, da haben wir uns schon in den kleinen Rüden Champ verliebt. Jeder kennt das, Liebe macht blind und alle Vorsätze sind dahin. Champ hat uns auserwählt! Welch ein Glück!

 

Nun sind wir schon seit Mai 2008 ein unzertrennliches Team. Ich konnte es mir in meinen kühnsten Träumen nicht vorstellen, wie sich unser/mein Leben verändern kann. Sicherlich stellt uns Champ immer wieder auf die Probe, ob wir es noch wert sind, die Rudelführer zu sein. Da es uns ganz gut gelingt, haben wir einen echten Kameraden an unserer Seite. Champ ist sensibel, nimmt jede Schwingung und Stimmung auf. Er ist wachsam, liebevoll, manchmal etwas grobmotorisch, dann auch wieder sehr feinfühlig und achtsam. Das Zitat von Heinz Rühmann bringt es auf den Punkt: "Natürlich kann man ohne Hund leben, es lohnt sich nur nicht".



Mailo vom Hervester Hof

09.04.2017

 

Kirsten
Kirsten

Es sollte „bloß“ ein Hofhund sein…

 

Nach dem Tod unserer Schäferhündin haben die Terrier bei uns auf dem Hof das Regiment übernommen. Laut, schrill und hektisch ging es zu. Was wir brauchten, war das Pendant zu diesen kleinen Wuseln - eine ausgeglichene Fellnase, unerschrockener Rudelführer, freundlich zu Zwei- und Vierbeinern und doch ein Beschützer des Hofes sollte unser neuer Bewohner werden. Acht unterschiedliche Hunderassen hatte ich aufgelistet.

 

Mein erster Besuch führte mich zu den Hovawarten vom Hervester Hof und wie sollte es anders sein… eine Woche später zog Mailo bei uns ein – zu dem Zeitpunkt noch kleiner als die Terrier. Mailo hat unser aller Herzen im Nu erobert, er ist mein ständiger Begleiter, der mich oft zum Lachen bringt, bewacht den Hof und seine Bewohner, hat seinen eigenen Pool, zieht ohne Murren jedes Hundeseminar mit mir durch, liebt lange, abwechslungsreiche Wanderungen und sich mit mir ein Rennen per Fahrrad zu liefern, ist Reit- und Kutschbegleithund, macht mal eben seine Begleithund-, Ausdauerprüfung und Körung und hat inzwischen den Ehrenring als BOB erobert – und dabei sollte es „bloß“ ein Hofhund sein…



Merlin vom Pferdebach

11.08.2020


Stefanie & Thomas (ohne Bild)
Stefanie & Thomas (ohne Bild)

"Mika" Hjörtur vom Islandpferdehof Habichtswald

13.11.2017

 

Andreas & Anna (ohne Bild)
Andreas & Anna (ohne Bild)
Groß, blond, flauschig, Schlappohren, hohe Lebenserwartung, Rüde, Fahrradfahrer, Wanderer, Camper und Zelter, hohe Reizschwelle, kinderlieb, Wächter - und natürlich ein Hund wurde von fünf großen und kleinen Menschen gesucht. Passend heraus mit diesen Attributen kam ein Hovawart!
Schon bei der Züchterin ausgesucht, aber nicht abgeholt worden, hatte Hjörtur, perfekt von Maria vorbereitet, nur auf seine neue Familie (uns) gewartet. Da wir unsere Hunde immer nach Rennfahrern benennen, heisst er bei uns nun „Mika“. Seit Anfang 2018 geht’s also wieder rund.„Unser kleines Pony“. So nennen wir unseren treuen und großen Begleiter meistens auch. Nicht unser erster Hund, aber unser erster Hovawart! Haus- und Hofwächter wird er noch....bis dahin ist er schon mal sehr aufgeweckt, neugierig, ab und zu stur, manchmal Sofa-Kuscheltier für unsere Kinder und manchmal voll aufgedreht im „Löwenmodus“ und kaum zu bremsen. So haben wir ihn liebgewonnen!
Sonntags kommen wir sehr gerne zum Hundeplatz, versuchen uns an neuen Sachen und gucken ob die alten noch sitzen. Wir freuen uns auf die anderen schönen Hovis und die tolle Gemeinschaft! Mit Anna wird fleißig am Fahrrad laufen geübt. Und Andreas freut sich mit Mika auf jede neue Erlebnistour. 


"Sammy" Asterix vom Terra Beda

28.04.2019

 

Jürgen & Carmen (ohne Foto)
Jürgen & Carmen (ohne Foto)


"Willi" Imbus vom Brockengarten

19.01.2018

 

"Balou" Captain Lou von der Hexenbuche

12.03.2008

 


Martina & Wolfgang (ohne Bild)
Martina & Wolfgang (ohne Bild)

Am 10.05.2008 haben wir Balou als Wachhund "eingestellt". Allerdings ist die Geschichte, wie es dazu kam, eine viel längere... Wir sind glücklich, dass wir Karina und Kai Hanspach davon überzeugen konnten, die Richtigen für den kleinen Captain zu sein. Die beiden haben uns mit dem Hovi-Virus infiziert.

 

Wir sollten ja eigentlich nur mal zur Jüngstenbeurteilung kommen... Nun ja, wie bei vielen anderen ist es dabei nicht geblieben und Balou hat als Deckrüde schon 21 Kinder. Ich bin Mitglied bei den Hundefreunden Niederelvenich geworden, weil es hier sehr viele liebe Menschen und Hunde gibt und das Training großen Spaß macht - abgesehen von den vielen anderen Aktivitäten rund um den Verein.




Weitere Teams noch ohne Fotos und Text

 

"Aaron" von Diefhausen mit Bettina

 

"Ares" Logan vom Drachentöter mit Silke

 

"Balu" Adonis vom Terra Beda mit Andrea

 

Barli vom Wittringer Mühlenbach mit Jennifer

 

"Baya" Bernice vom Töwerland mit Birgit

 

Bine vom Töwerland mit Anne

 

Bud von der Layhöhe mit Stefanie

 

"Fine" Bona Dea vom Terra Beda mit Peter

 

Finn mit Erna

 

"Flora" Blacky von Xanyara´s Hof mit Sabine

 

„Heidi“ Louisa und Kyra vom Ellenbach mit Simone 

 

"Henri" Levon vom Drachentöter mit Stefan

 

Lennox vom Ellenbach mit Annika

 

"Lotti" Amani von der Geisheide mit Elke

 

"Murphy" Barni von der Surheide mit Marion

 

"Nala" Alana vom Neuenflügel mit Stefan

 

"Sammy" von den Nierswiesen mit Daniela