Verein


Unser Verein

 

Wir haben uns der Gebrauchshunderasse "Hovawart" verschrieben und arbeiten eng mit der "HZD" (Hovawart Zuchtgemeinschaft Deutschland) zusammen.

 

Durch unsere Mitgliedschaft im DVG bieten wir verschiedene Formen des Hundesports an, wie z. B. Turnierhundesport (THS). Die Vorbereitung zur Begleithundeprüfung (BH) und die offizielle Abnahme gehören auch zu unserem Trainingsangebot. Ausbildungswochenenden zu bestimmten Themenschwerpunkten, wie Mantrailing, Fährte oder Videoanalyse finden in regelmäßigen Abständen statt, um weitere Möglichkeiten der gemeinsamen Hund/Mensch "Arbeit" aufzuzeigen.

 

Unsere Zielgruppe

 

Zu unserer Zielgruppe zählen wir jeden, der Spaß an der Arbeit mit seinem Hovawart und der Gemeinschaft hat. Alter und Vorkenntnisse spielen dabei keine Rolle. Jederzeit können

Aquila Wolf von Remaclus
Aquila Wolf von Remaclus

Neueinsteiger und Interessierte dazukommen und mitmachen, weil wir auf die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen und keine Kurse im klassischen Sinn anbieten.

 

Das Welpentraining bieten wir für alle Rassen an! Wir bitten hier um Anmeldung bei unserer Trainerin Eva Zierold.

 

Unsere Trainer

 

Unsere Trainer arbeiten ehrenamtlich. Ihr Ziel ist, das Wissen, das sie sich durch Fort- und Weiterbildungen und natürlich auch durch den Umgang mit dem eigenen Hund angeeignet haben, an die Teilnehmer weiterzugeben. Der Gebrauchshund Hovawart mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten soll ein zuverlässiger Partner im täglichen Umgang sein.

 

Unser Training

 

Die Schwerpunkte der Ausbildung liegen in der Grundlagenvermittlung für den Hundeführer, der Förderung der Sozialisierung, der Festigung der Grundkommandos sowie dem Auf- und Ausbau einer Mensch- Hund Kommunikation. Selbstverständlich soll auch die sportliche Betätigung je nach Altersklasse nicht zu kurz kommen. Im Vordergrund soll jedoch stets die Freude an der gemeinsamen Arbeit stehen!

 

Unsere Gemeinschaft

 

Hier steht der Teamgedanke im Vordergrund. Jeder sollte sich in den Verein nach seinen Möglichkeiten einbringen, nur so kann unser Verein Bestand haben und sich stetig weiter entwickeln.

 

Gäste

 

Besucher, die sich über das Training oder über den Hovawart informieren wollen, sind auf unserem Platz immer herzlich willkommen!